Heavenly Rolls | die fluffigsten R├Âllchen der Welt

Diese Rollen sind so gut, dass man sie " Heavenly Rolls " nennt.

Diese Bezeichnung beschreibt ziemlich genau, was sie sind - himmlisch, butterweich und soft.

Ich wei├č, Ihr denkt vielleicht, ich ├╝bertreibe, aber ich verspreche Euch, dass sind die besten Rolls, die Ihr je gegessen habt.




Ihr ben├Âtigt f├╝r 24 himmlisch luftige Rolls:


♡ 60 g Wasser
♡ 1 Pk. Trockenhefe
♡ 1/2 TL Zucker
♡ 240 g warme Milch
♡ 100 g ├ľl
♡ 100 g Zucker
♡ 1 TL Salz
♡ 520 g Mehl 550
♡ geschmolzene Butter





Wasser, Hefe und den 1/2 TL Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Min. / 37° / Stufe 2 erw├Ąrmen.

10 Minuten quellen lassen.

Nun die restlichen Zutaten zugeben und 4 Min. / Teigstufe kneten.

Den leider etwas klebrigen Teig in eine Sch├╝ssel geben und abgedeckt ca. 1,5 - 2 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtbar verdoppelt hat.

Den Teig auf die Teigunterlage geben und mit dem Nylonmesser in 2 gleichgro├če Teile teilen.

Jedes Teigst├╝ck zu einer Kugel formen und mit dem Teigroller rund ausrollen. Nicht zu feste dr├╝cken.

Durchmesser sollte ca. 30 cm betragen.

Jetzt mit geschmolzener Butter bestreichen und in 12 St├╝cke teilen, wie bei einer Torte.



Von der breiten Seite her jedes Teigst├╝ck aufrollen und in den Ofenzauberer setzen.

Ich habe so 3 Reihen mit je 8 St├╝ck belegt.




Das Ganze nochmal mit einem Handtuch f├╝r ca. 1 Stunde abdecken, bis sie sich wieder deutlich vergr├Â├čert haben.

Die Rolls nun in den vorgheizten Backofen bei 190° O/U-Hitze geben und f├╝r ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Noch warm mit geschmolzener Butter leicht bestreichen.

Das Ergebnis sind himmlische, superzarte Rollen, wie ich sie noch nie gegessen habe.

Das Tolle ist, dass sie selbst am n├Ąchsten Tag noch weich und supersoft sind.