Holo Bolo Auflauf


 ...... Pasta Bolognese, Hollandaise und K├Ąse .
Wie h├Ârt sich das an ?

Wahrscheinlich erstmal befremdlich; aber soooo lecker !

Pasta, Bolognese und Hollandaise in die Ofenhexe geben, ab in den Ofen ;)
Ihr werdet begeistert sein.





Ihr ben├Âtigt f├╝r 4 - 6 Portionen:

♡ 500 g Nudeln nach Wahl

Sauce Hollandaise:
♡ 5 Eigelbe
♡ 100 g weiche Butter in St├╝cken
♡ 90 g Sahne
♡ ½ TL Salz
♡ Prise Pfeffer
♡ etwas frischen Zitronensaft

Bolognese Sauce:
♡ 1 Zwiebel
♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 20 g Oliven├Âl
♡ 1 Dose gehackte Tomaten, ├í 400 g
♡ 150 g Tomatenmark
♡ 160 g Wasser
♡ 1 TL Salz
♡ 1 TL Balsamico, dunkel
♡ 1 TL Paprika, edels├╝ss
♡ 1/4 TL Pfeffer
♡ 1 TL Zucker
♡ 1 TL italienische Kr├Ąuter, getrocknet
♡ 500 g Rinderhack


♡ 200 g geriebenen K├Ąse




Sauce Hollandaise :

R├╝hraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 8 Min. / 80° / Stufe 4 cremig r├╝hren.

Es kommt auf Eure gew├╝nschte Konsistenz und der Gr├Â├če der Eier an.

Einfach einen Blick in den Mixtopf werfen und ggf. die Zeit anpassen.



Nudeln nach Packungsangabe auf dem Herd kochen.


Den Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Knoblauchzehe und Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

├ľl hinzuf├╝gen und 3 Min. / 120°  / Stufe 2 and├╝nsten.

Gehackte Tomaten, Tomatenmark, Wasser, Salz, Balsamico, Paprika, Pfeffer, Zucker und Kr├Ąuter zugeben,  5 Sek. / Stufe 4 verr├╝hren, dann 15 Min. / 100° / Stufe 2 k├Âcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch im Topf anbraten, mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Angebratenes Hackfleisch zur So├če geben und nochmal 2 Min. / 90° / Linkslauf / Stufe 1 unterr├╝hren.

Nudeln mit der Bolognese Sauce mischen, in die rechteckige Ofenhexe geben.

Sauce Hollandaise dar├╝ber geben und mit K├Ąse bestreuen, ca. 20 Minuten ├╝berbacken.

Ein Gedicht, sag ich euch.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/


Zubereitung ohne TM:

Sauce Hollandaise:
Butter in einem Topf zerlassen, aber nicht kochen lassen!
Eigelbe mit Zitronensaft, Wasser, Sahne und Salz in einen Topf geben und diesen ins hei├če Wasserbad stellen. Mit einem R├╝hrbesen (besser elektrischem Mixer) solange r├╝hren, bis die Masse cremig ist.
Den Topf aus dem Wasserbad nehmen (wichtig, sonst gerinnt die So├če) und jetzt nach und nach zuerst teel├Âffelweise dann essl├Âffelweise unter st├Ąndigem R├╝hren die fl├╝ssige Butter zugeben, abschmecken.


Bolognese:
Zwiebel und Knoblauch hacken. Mit dem Hackfleisch in ├ľl anbraten. Restliche Zutaten zugeben und Bolognese mindestens 30 Minuten k├Âcheln lassen.


Wie im Rezept weiter verfahren.