Kalbsschnitzel mit Rahmsauce und selbstgemachter Pasta ♡

Hallo 

Das war ein Gaumenschmaus !

Selbstgemachte Pasta mit Kalbsschnitzel vom Ofenzauberer und einer Rahmsauce. Yummy !

Die Schnitzel brauchen auf der Stoneware nicht gewendet werden ! Sie werden auch von unten wunderbar braun und knusprig. Ich liebe die Stoneware einfach :)

Schnitzel von unten, ohne zu wenden :)





Ihr ben├Âtigt f├╝r 4 Portionen:

Pasta:
♡ 100 g Hartweizengrie├č
♡ 200 g Mehl, Typ 00
♡ 2 Eier, Gr. M
♡ 2 Eigelb, Gr. M
♡ Prise Salz
♡ 1 EL Oliven├Âl

♡ 4 Kalbsschnitzel
♡ Salz & Pfeffer 
♡ Mehl
♡ 2 Eier, verquirlt
♡ Paniermehl
♡ Butterschmalz

Rahmsauce:
♡ 1 Zwiebel
♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 30 g Butter 
♡ 100 g Wasser
♡ 100 g Wei├čwein
♡ 200 g Sahne
♡ 200 g Creme Fraiche
♡ 1 EL Gem├╝sebr├╝hpulver
♡ 1 TL Dijon - Senf
♡ 1 EL Tomatenmark
♡ 1 EL Petersilie, gehackt
♡ 1 TL Speisest├Ąrke





F├╝r die Pasta:
Hartweizengrie├č in den Mixtopf geben, 45 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.

Mehl, Eier, Eigelb, Salz und Oliven├Âl zugeben,  3 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in die Nixe geben, 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Nun kann der Nudelteig nach Vorliebe weiter verarbeitet werden.

Selbstgemachte Pasta hat eine viel k├╝rzere Kochzeit als gekaufte Nudeln.
Die Pasta wird in kochendem Salzwasser, je nach St├Ąrke, 3 – 4 Minuten gekocht.


Verarbeitung des Nudelteigs von Hand:

Den Teig auf eine bemhelte Arbeitsfl├Ąche geben, den Teig leicht best├Ąuben, ausrollen und zur gew├╝nschten Nudelart schneiden.

Besonders einfach sind Bandnudeln. Dazu die Teigplatten l├Ąngs zusammenrollen oder falten und mit einem scharfen Messer quer in der gew├╝nschten Breite zuschneiden.

Verarbeitung des Nudelteigs mit einer Nudelmaschine: 

Wir haben eine Nudelmaschine, den Pastamaker zur Hilfe genommen.
Wir haben schon lange mit einer Nudelmaschine gelieb├Ąugelt und lieben ihn jetzt schon !
In noch nicht einmal 10 Minuten hat man frische Nudeln gezaubert.

Den Pastamaker von Philips gibt es mit verschiedenen Aufs├Ątzen f├╝r leckere Spaghetti, Penne, Fettuccine & Lasagne. Er formt in null komma nix verschieden Nudelformen. Fanz easy !

Er wiegt, knetet und wirft aus.
Bei gr├Â├čeren Mengen lassen wir den TM den Teig zubereiten und formen dann mit dem Pastamaker Nudeln nach Wahl und frieren die Pasta ein. Herrlich!




Zubereitung Schnitzel:


Den Ofenzauberer mit Butterschmalz fetten, damit die Panade nicht festklebt !

Den Backofen auf 230° O/U - Hitze vorheizen.

Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Erst in Mehl, dann in Ei und dann in Paniermehl wenden, auf den Ofenzauberer setzen.

Panade braucht etwas Fett, damit sie nicht knochentrocken wird.

Dazu fl├╝ssiges Butterschmalz auf die Schnitzel streichen.



Ofenzauberer auf dem Rost im unteren Einschub geben und ca. 35 Minuten goldbraun backen.
Die Zeit variiert nach Dicke der Schnitzel.

In der Zwischenzeit die Rahmso├če zubereiten:

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Topfrand runterschieben.

Butter  zugeben, 5 Min. / 120° / Linkslauf / Stufe 1 and├╝nsten.

Wasser, Wei├čwein, Sahne, Creme Fraiche, Gem├╝sebr├╝hpulver, Senf, Tomatenmark, Petersilie und Speisest├Ąrke zuf├╝gen, 5 Min. / 90° / Linkslauf / Stufe 2 k├Âcheln lassen.

Schnitzel mit Pasta und Rahmso├če servieren.

Lasst es Euch schmecken !


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/index.php?id=28