Mehrkornbr├Âtchen



Nicht jeder hat morgens Zeit und Lust Br├Âtchenteig zu kneten, um frische Br├Âtchen zu backen.

Hier habe ich ein Rezept f├╝r Euch, bei dem der Teig am Abend vorher zubereitet werden kann, nicht muss ;)
Morgens einfach in den Backofen schieben und frische Br├Âtchen zum Fr├╝hst├╝ck genie├čen.

Diese Mehrkornbr├Âtchen sind aussen knackig und innen fluffig. Genau wie wir sie lieben.

Hmm.....der Duft von frischgebackenen Br├Âtchen am Morgen ist soooo sch├Ân.






Ihr ben├Âtigt:

♡ 160 g Wasser
♡ 10 g Hefe, 1/4 St├╝ck
♡ 100 g Dinkelvollkornmehl
♡ 150 g Dinkelmehl 630
♡ 20 g Leinsamen
♡ 20 g Sonnenblumenkerne
♡ 1 gestr. TL Salz
♡ 1 TL Agavensiup oder Honig
♡ 1 TL Backmalz
♡ Haferflocken
♡ verschiedene Saaten zum Bestreuen ( hier Sonneblumenkerne, Mohn, Sesam und Chia )




Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min. / 37° / Stufe 1 erw├Ąrmen.

Restliche Zutaten bis Backmalz hinzuf├╝gen und 4 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig auf die Teigunterlage geben.

Daraus 6 Teiglinge von etwa 80 g zu Br├Âtchen formen.

Den Ofenmeister  leicht fetten und mit Haferflocken ausstreuen.

Die Teiglinge leicht mit Wasser bespr├╝hen und in die Saatenmischung  dr├╝cken.
Teiglinge einschneiden und in den Ofenmeister setzen.


Deckel drauf und ├╝ber Nacht im K├╝hlschrank ruhen lassen.

Am n├Ąchsten Morgen die Form in den kalten Ofen schieben und bei 230° O/U-Hitze ca. 45 Minuten backen.

Deckel abnehmen, weitere 5 - 10 Minuten ohne Deckel bis zur gew├╝nschten Br├Ąune backen.



Notes:
Ihr k├Ânnt die Br├Âtchen auch direkt backen, wenn sie nicht ├╝ber Nacht gehen sollen.
Dazu die Hefe auf 1/2 W├╝rfel erh├Âhen, die fertig geformten Teiglinge abgedeckt 30 Minuten gehen lassen und dann kann man sie sofort in den kalten Backofen schieben.

https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/