Paprika - Sahne - Hähnchen ♡


 .....schnell zubereitet mit wenig Aufwand. Das sind mir die liebsten Gerichte.

Eine würzige Soße kommt über das Fleisch in die Ofenhexe, wandert für 30 Minuten in den Ofen und kann Dank der stilvollen Ofenhexe auch gleich darin auf dem Tisch serviert werden.

Wie wäre es mit Bandnudeln , Reis oder Pommes als Beilage ?




Ihr benötigt für 4 Portionen:

♡ 4 Hähnchenbrustfilets
♡ Salz und Pfeffer 
♡ 2 Paprikaschoten, rot und gelb, in Streifen geschnitten
♡ 1 Zwiebel
♡ 1- 2 Knoblauchzehen
♡ 1 kleine getrocknete Chilischote 
♡ 20 g Öl 
♡ 250 g Sahne
♡ 150 g Wasser
♡ Prise Zucker
♡ 50 g Tomatenmark
♡ 1/2 TL Gemüsepaste oder Gemüsebrühpulver
♡ 2 TL Paprika, edelsüß
♡ 1 EL Ajvar scharf, ca. 35 g
♡ 100 g geriebenen Käse




Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, in die Ofenhexe  legen.

Die Paprikastreifen über das Filet verteilen, den Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Zwiebel, Knoblauchzehe und Chilischote in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben und den Vorgang wiederholen.

Öl zugeben, 4 Min. / 120° (TM 31 : Varoma ) / Stufe 1 andünsten.

Sahne, Wasser, Zucker, Tomatenmark, Gemüsebrüpulver, Paprika und Ajvar in den Mixtopf zugeben, 10 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

Sahnesoße über das Paprika - Hähnchen geben, Käse darüber geben und ca. 30 Minuten backen.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/


Zubereitung ohne TM:

Zwiebeln, Knoblauchzehe und Chili klein schneiden.

In einer Pfanne oder Topf mit Öl andünsten. Sahne, Wasser, Zucker, Tomatenmark, Gemüsebrüpulver, Paprika und Ajvar zugeben, etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Dann weiter wie im Rezept verfahren.