Toastbrot ♡ Weißbrot



 ...... so fluffig, so lecker und ganz einfach selbst gemacht, ohne großen Aufwand und mit einfachsten Zutaten.

Es schmeckt viel besser, als aus dem Supermarkt.

Dies Brot hat eine knusprige Kruste und innen ist es schön weich. 
Ich bin gespannt, wie es Euch schmeckt. 








Ihr benötigt für den Zauberkasten:

♡ 150 g Wasser
♡ 90 g Milch
♡ 1/2 Würfel frische Hefe
♡ 10 g Zucker
♡ 500 g Mehl, Type 550
♡ 1 TL Salz
♡ 40 g weiche Butter




Wasser, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.

Mehl, Salz und Butter zufügen, 5 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in die Nixe geben, ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.

Er lässt sich wunderbar verarbeiten und klebt nicht.


Den Teig auf die bemehlte Teigunterlage geben, 4x wie einen Briefumschlag zusammenfalten, zu einem länglichen Brotlaib formen und in den gefetteten und bemehlten Zauberkasten legen.




Mit Mehl bestäuben. 

Abgedeckt nochmal ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen wieder deutlich vergrößert hat.



Den Backofen auf 220° O/U - Hitze vorheizen.

Zauberkasten auf das Rost , unterster Einstub stellen und ca. 40 Minuten backen.

Mit einem Küchentuch abgedeckt ausdampfen lassen.



Notes:

weitere verwendete Produkte:
Silikonhandschuhe
Brotmesser


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/


Zubereitung ohne TM:

Lauwarme Milch, Wasser und Zucker verrühren.
Mehl, Salz und Butter zufügen un dzu einem hmogenen Teig verkneten.
Weiter wie im Rezept verfahren.