Zitronenkuchen a la Starbucks ♡


Kennt Ihr den Zitronenkuchen von Starbucks?

Wir lieben ihn !

Das Rezept ist relativ einfach, mit vollem Zitronengeschmack und einem dicken, zitronigen Guss gekr├Ânt. 

Er ist kompakt, zugleich saftig und feucht und genau so, wie wir ihn lieben.

Der Zauberkasten sorgt zus├Ątzlich daf├╝r, dass es innen sch├Ân saftig ist.





Ihr ben├Âtigt f├╝r 1 Zauberkasten :

Teig:
♡ 3 Eier
♡ 200 g Zucker
♡ 20 g Butter, weich
♡ 1 TL Vanille Extrakt
♡ 50 g griech. Joghurt
♡ 80 g Raps,- oder Sonnenblumen├Âl
♡ 180 g Mehl
♡ 1/2 TL Backpulver
♡ 1/2 TL Natron
♡ 1/4 TL Salz
♡ Saft von 2 Zitronen, ca. 70 g
♡ abgeriebene Schale 1 Bio - Zitrone


Icing:
♡ 250 g Puderzucker
♡ 1 Eiwei├č, Gr. M
♡ 30 g Zitronensaft



Den Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Eier, Zucker, Butter, Vanille, Joghurt und ├ľl in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 5 mixen.

Nun das Mehl, Backpulver, Natron und Salz zuf├╝gen, nochmal 30 Sek. / Stufe 5 mixen.

Zitronensaft und abgeriebene Schale zuf├╝gen und 15 Sek. / Stufe 3 untermengen.

Teig in den gefetteten Zauberkasten geben und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. St├Ąbchenprobe durchf├╝hren.

15 Minuten in der Form ausk├╝hlen lassen, dann vorsichtig st├╝rzen..

Auf einem Kuchengitter komplett ausk├╝hlen lassen.

R├╝hraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

F├╝r den Guss Puderzucker, Eiwei├č und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 2 Min. / Stufe 4 verr├╝hren.

Gro├čz├╝gig ├╝ber den Kuchen verteilen. Es soll eine sch├Âne dicke Zitronenschicht drauf sein.

Notes:
Die Konsistenz des Gusses k├Ânnt Ihr mit der Menge an  Zitronensaft beeinflussen.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/index.php?id=28