Monkey Bread Caprese



Kennt Ihr schon "Monkey Bread" ?

Monkey Bread kommt aus den USA und es gibt es dort meist in einer s├╝├čen Variante.

Monkey Bread ist ein Zupfbrot, welches ich hier f├╝r Euch in einer sommerlichen Variante  zubereitet habe.

Es ist  perfekt f├╝r ein Picknick geeignet und macht sich perfekt als Grillbeilage.







Ihr ben├Âtigt f├╝r den Zauberkasten:

Teig:
♡ 140 g Wasser
♡ 50 g Milch
♡ 1/2 W├╝rfel frische Hefe
♡ 1 TL Zucker
♡ 1 EL ├ľl
♡ 1 1/2 Teel├Âffel Salz
♡ 370 g Mehl


F├╝llung:
♡ 2 Knoblauchzehen
♡ 1 Handvoll Basilikum- Bl├Ątter
♡ 30 g Oliven├Âl
♡ 1/2 TL Salz
♡ 5 Cocktail - Tomaten, geviertelt
♡ 150 g B├╝ffel - Mozzarella





Wasser, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erw├Ąrmen.

10 Minuten ruhen lassen.

├ľl, Salz und Mehl zugeben,  5 MIn. / Teigstufe kneten.

Den Teig in die Nixe umf├╝llen, ca. 1 Stunde ruhen lassen, bis sich sein Volumen sichtbar vergr├Â├čert hat.

Knoblauch und Basilikum in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.
├ľl und Salz zugeben, 10 Sek. / Stufe 2 unterr├╝hren und in eine kleine Sch├╝ssel umf├╝llen.

Den Zauberkasten bereit stellen.

Vom Teig kleine St├╝cke abrei├čen, ca. 1 cm gro├če St├╝cke, in das Basilkum├Âl tauchen und die B├Ąllchen in den Zauberkasten geben. Ich hatte ca. 25 kleine B├Ąllchen.

Abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 230° O/U - Hitze vorheizen.

Tomaten und Mozzarella zerzupft auf dem Zupfbrot verteilen, Temperatur auf 200° reduzieren,  und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/index.php?id=28