Zwirbelbrot



Hallo Ihr Lieben ❤️

... sch├Ân rustikal. Mega knusprig, innen locker. So sind unsere Zwirbelbrote ­čą░

Den Teig kann man prima vorbereiten, da er ein paar Stunden im K├╝hlschrank ruhen muss.
Den Teig halbieren, nur noch in sich verdrehen, ab auf die Stoneware und nach 20 Minuten habt ihr ein wunderbares Baguettebrot.



Ihr ben├Âtigt f├╝r 2 St├╝ck:

310 g Wasser
10 g frische Hefe
1/4 TL Zucker
500 g Weizenmehl, Type 1050
1.5 TL Salz



So geht´s:

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erw├Ąrmen.

Restliche Zutaten zugeben, 5 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in die Nixe geben und abgedeckt f├╝r 10 - 12 Stunden in den K├╝hlschrank stellen.

Den Backofen auf 240 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfl├Ąche geben, in 2 Portionen teilen und wichtig : NICHT mehr kneten !

Jeden Teigling ca. 30 cm lang ziehen und in sich verdrehen und auf den Zauberstein setzen.

15 Minuten bei 240° backen, dann Temperatur auf 220° reduzieren und weitere 10 - 15 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter ausk├╝hlen lassen.

Tipp!
Durch die lange Ruhezeit wird das Brot innen sch├Ân saftig, sch├Ân locker und aussen kross.


☆ Manu & Jo├źlle