Toffifee Flammkuchen



Bevor wir uns Toffifees mit einem Happs in den Mund stecken und sie weg sind, machen wir lieber eine leckeren Flammkuchen daraus und essen ihn St├╝ck f├╝r St├╝ck.

Toffifee, Haseln├╝sse, Schokolade.... klingt das nicht fantastisch ?

Das Ganze auf einem d├╝nnen, knusprigen Boden.....einfach herrlich.

Der Zauberstein sorgt hier f├╝r die besten und knusprigsten Ergebnisse.





Ihr ben├Âtigt:

♡ 250 g Mehl
♡ 30 g Oliven├Âl
♡ 120 g Wasser
♡ 1/4 TL Salz
♡ 30 g Zucker
♡ 1 Pk. Toffifee
♡ 150 g Schmand
♡ 30 g Zucker
♡ 40 g gehackte Haseln├╝sse
♡ 100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen




Mehl, ├ľl, Wasser, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und alles 1 Min. / Teigstufe kneten.

Aus dem Mixtopf nehmen und in Klarsichtfolie einrollen und 30 Min. in den K├╝hlschrank legen.

Den Backofen auf 230° O/U - Hitze  vorheizen.

Den Teig auf dem Zauberstein direkt ausrollen

Schmand mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 45 Sek. / Stufe 3 cremig r├╝hren.

Die Creme grossz├╝gig auf den Teig streichen und Toffifees in Viertel, sowie die Haseln├╝sse darauf verteilen.

Den Flammkuchen ca. 10 - 15 Minuten backen.

In der Zeit die Schokolade in einer Mikrowelle schmelzen lassen und dann ├╝ber den warmen Flammkuchen tr├Ąufeln.

Ich hebe noch ein paar ganze Toffifees auf, und gebe sie nach dem Backen darauf.
Sie schmelzen dann leicht und es sieht auch noch sch├Âner aus.

https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/





Inspiration : kuechendeern