Zimt - Zupfbrot ♡



Wer m├Âchte in den s├╝├čen Geb├Ąck-Himmel eintreten ?
Dann probiert mal dieses unwiderstehliche Zimt-Zupfbrot aus frischem Hefeteig im Zauberkasten gebacken.






Ihr ben├Âtigt f├╝r den Zauberkasten:

Teig:
♡ 160 g Milch
♡ 1/2 W├╝rfel frische Hefe
♡ 50 g Zucker
♡ 480 g Mehl
♡ 50 g weiche Butter
♡ 1/2 Teel├Âffel Salz
♡ 2 Eier
♡ 1 TL Vanilleextrakt


F├╝llung:
♡ 100 g Butter, weich
♡ 2 TL Zimt
♡ Prise Salz
♡ 100 g brauner Zucker





F├╝r das Zupfbrot den Zauberkasten fetten.

Milch, Hefe und 50 g Zucker in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erw├Ąrmen, 5 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Butter, Salz, Eier und Vanilleextrakt zugeben, 5 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Sch├╝ssel geben und zugedeckt ca. 1-1.5 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergr├Â├čert hat.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche erneut durchkneten und auf eine Gr├Â├če von ca. 50 x 50 cm ausrollen.

R├╝hraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter, Zimt und Salz in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 3 cremig aufschlagen,
auf dem gesamten Teig verstreichen und gro├čz├╝gig mit dem braunen Zucker, bis auf ca. 1 EL,  bestreuen.

Das Teigquadrat mit dem Pizzaschneider  in ca. 8x8 cm gro├če Quadrate schneiden.

Je 5-6 Teigquadrate aufeinanderstapeln und senkrecht in den Zauberkasten setzen.
Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Teigquadrate aufgebraucht sind.

Das Zupfbrot mit dem restlichen ( 1 EL braunen Zucker ) bestreuen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen

Den Backofen auf 175° O/U - Hitze vorheizen, ca. 30 - 40 Minuten backen und ca. 10 Minuten vor Ende mit Alufolie abdecken, sollte es zu dunkel werden.

Herausnehmen, ca. 20 Minuten in der Form ausk├╝hlen lassen, dann vorsichtig st├╝rzen.

Notes:
In eine senkrecht aufgestellte Form lassen sich die Teigst├╝cke einfacher einschichten.

https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/