Krustis - knusprige Brötchen über Nacht


Hallo Ihr Lieben ❤️

Seid Ihr auch Frühstücksliebhaber ? Wir lieben es, am Wochenende ganz in Ruhe alles vorbereiten zu können und dann in Ruhe und ausgiebig mit der Familie zu frühstücken.
Wenn dabei noch ein wundervoller Duft von frischgebackenen Brötchen durch die Wohnung zieht, ist unser Glück perfekt.




Ihr benötigt für 8 Stück:

300 g Wasser
7 g frische Hefe
1 TL Honig
150 g Weizenmehl, Type 550
150 g Roggenmehl, Type 1150
150 g Dinkelmehl, Type 630
10 g Salz
1 EL weiche Butter




Zubereitung mit Thermomix ( Variante ohne TM weiter unten )


Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.

Restliche Zutaten zugeben, 10 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt über Nacht (ca. 12 Stunden ) in den Kühlschrank stellen.

Am Morgen den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben, mit Hilfe einer Teigkarte 8 gleichgroße Portionen abstechen. Hierbei den Teig behutsam behandeln, nicht zu fest drücken.
Jede Teigportion vorsichtig in Form ziehen, zu einem Rechteck von ca. 9 x 13 cm.

Von der schmaleren Seite her aufrollen und mit dem Schluss nach unten abgedeckt etwa 45 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 230° O/U. Hitze vorheizen.

Teglinge nun mit dem Schluss nach oben auf den Zauberstein oder Ofenzauberer setzen.

Die Stoneware im unteren Drittel in den Backofen geben, ca. 25 - 30 Minuten goldbraun backen.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/willkommen/






Zubereitung ohne Thermomix

Das Mehl mit Salz in die Nixe geben und miteinander vermischen.

Eine kleine Mulde in die Mitte des Mehls drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit dem Honig und 5 EL des warmen Wassers vermischen , bis sich die Hefe gut aufgelöst hat.

Nun das restliche Wasser und Butter mit in die Nixe geben und den Teig ca. 10 Minuten mit einer Küchenmaschine oder von Hand gut verkneten.

Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben,  abdecken und über Nacht (ca. 12 Stunden) in den Kühlschrank geben.

Am Morgen den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben, mit Hilfe einer Teigkarte 8 gleichgroße Portionen abstechen. Hierbei den Teig behutsam behandeln, nicht zu fest drücken.
Jede Teigportion vorsichtig in Form ziehen, zu einem Rechteck von ca. 9 x 13 cm.

Von der schmaleren Seite her aufrollen und mit dem Schluss nach unten abgedeckt etwa 45 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 230° O/U. Hitze vorheizen.

Teglinge nun mit dem Schluss nach oben auf den Zauberstein oder Ofenzauberer oder Backblech setzen.

Die Stoneware im unteren Drittel in den Backofen geben, ca. 25 Minuten goldbraun backen.